Author Archives: taggedanken

Klein sein – klein beginnen

Jetzt schoss mir gerade eine Idee durch den Kopf. Ich habe vor einem Jahr ein Buch geschrieben, worin ich in 52 Schritten den Weg zum eigenen Lebensziel aufgezeigt habe. Ich habe dieses Buch nie vermarktet, weil ich noch nicht damit zufrieden … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , , | Leave a comment

Den Anfang finden

Wenn ich mir die Welt und meine eigene Kleinheit betrachte, so stellt sich zuerst die eine Frage: Wo soll ich anfangen damit, wenn ich etwas bewegen will? Immerhin kann ich damit anfangen, dass ich einen Blog eröffne und stelle dann … Continue reading

Posted in Uncategorized | 4 Comments

Nachtgedanken

Eigentlich wollte ich tagsüber schreiben. Heute haben die Umstände das nicht erlaubt. Somit werden es Nachtgedanken. Nachts ist die Welt anders. Es ist stiller und geheimnisvoller, die Gedanken driften in die Weite.   In der Nacht wirken andere Kräfte. Man zuckt zusammen, wenn man ein … Continue reading

Posted in Uncategorized | 1 Comment

Blogstart – Betroffenheit

Mein erster Tag als Blogger. Werde ich jeden Tag bloggen, wie ich es mir vorgenommen habe? Taggedanken, war das Wort, das mir einfiel, als ich heute die google news gelesen habe. In Bregenz wurde gestern ein Kleinkind erschlagen. Was macht … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , , , , | 6 Comments